Moritz wird 1 Jahr alt

Ihr erinnert euch bestimmt noch an Moritz. Er wurde letztes Jahr mit seinen Geschwistern auf unserer Pflegestelle in Kues geboren. Er war als erster vermittelt.

Vor ein paar Tagen wurde er 1 Jahr alt – und er hat schon einiges erlebt in seinem jungen Katzenleben:

„Moritz wohnt mit uns zusammen in einem Haus mit Garten in Hilscheid. Mein Mann und ich haben 2 Söhne, 7J. & 3J.
Moritz wurde kastriert, gechipt und bei Tasso gemeldet und durfte dann mit 8 Monaten raus und genießt es Tag täglich! Wenn wir ihn rufen oder einen bestimmten Pfeifton machen, kommt er nach Hause.
Vom 24.4.2021 an war er auf einmal verschwunden. Ich habe Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt um ihn zu finden. Tag und Nacht mit Leckerlies das Umfeld abgesucht, mit Tasso telefoniert, bei Facebook und über WhatsApp gebeten Ausschau zu halten, gegoogelt was man noch machen kann, also weiter ging mit einem T-Shirt von mir das Umfeld abgelaufen und zu guter letzt mich auf seine Höhe begeben beim suchen. Am 26.4.2021 hab ich ihn dann im Nachbarsgarten in der Holzhütte eingesperrt gefunden. Die Freude und Erleichterung waren so groß, dass Tränen geflossen sind. Wir mussten dann doch noch zum Tierarzt um ihn wieder aufzupeppen. Er geht nach wie vor raus, aber er lässt sich öfters blicken zwischendurch und unser Garten liegt voll mit Geschenken (Mäuse) tgl. mindestens 3 Stück 😅 in unserer Nachbarschaft sind viele junge Katzen in die Häuser gezogen und sie verstehen sich erstaunlich gut untereinander, es sind alles Jungs kastriert. Er spielt gerne mit Bällen und apportiert so lange bis es genug ist, verschmust ohne Ende! Er hat unsere Familie vervollständigt❣️“

Wir freuen uns riesig, dass Moritz in einer so tollen Familie gelandet ist und wünschen für die Zukunft alles Gute! ❤️ 🐾

Der Beitrag von vor 1 Jahr, nachdem die kleine Rasselbande fit genug war, um Besuch zu empfangen:

Moritz heute, in seinem Zuhause: